Official Football Consulting Nister Logo
Instagram @daniel.nister
Facebook
Twitter @fcnister

|

EN ▾

|

 

01/12/2020

|  Daniel Nister

Fußball in den USA - Vom Lifestyle zum Leadership

Nach 1994 wird die USA 2026 wieder eine Weltmeisterschaft ausrichten. Diesmal zusammen mit Kanada und Mexiko. 


Einen kleinen fußballerischen Eindruck konnte ich im Rahmen eines Projekts in den USA bekommen. So ging es Gemeinsam mit dem VfL Wolfsburg und dessen Partnerklub Chattanooga FC zu einigen Train-The-Trainer Aktivitäten nach Tennessee. 

© Privatarchiv

Daniel Nister auf den Lookout Mountains

Operation Get Active -
Fußball als Ermutigung für junge Menschen einen aktiven und gesunden Lebensstil zu führen


Die Stadt Chattanooga ist die viertgrößte Stadt des US-Bundesstaates Tennessee und zählt 178.000 Einwohner. 

Diese Reise und die Erfahrungen vor Ort standen ganz im Zeichen des Leaderships!


Eine sehr interessante Initiative ist hierbei die „Operation Get Active“

Die handelnden Personen als auch die Trainer sind mit sehr viel Engagement und Leidenschaft bei der Sache. 


Kinder von der Strasse zu holen ist das Motiv. Den Fußball in seinem Kern zu nutzen um jungen Menschen einen Anschluss zu geben. 


Diese Kinder zu inspirieren, Ihnen eine Freude zu machen und sie zu einem aktiven und gesunden Lebensstill zu animieren.

‍ 

Dabei ist die Gruppe sehr vielfältig und divers. 


Neben den bereits erwähnten Zielen, geht es zusätzlich vor allem um die Vermittlung von Führung, Teamarbeit und Kommunikation. 



„Fußball, in seinem Kern, kann eine enorme Power und Dynamik entwickeln. Jeder kann daran Teilhaben. Egal welcher Herkunft und Umstände. Zusammen gewinnen, Zusammen verlieren. Und doch gewinnt jeder für das Leben.
Nicht jeder wird Profi, aber jeder wird als Mensch wachsen!“


Ermöglicht durch die Partnerschaft des VfL Wolfsburg und des Chattanooga Football Club galt es vor Ort den Trainern weiterführende inhaltliche Kenntnisse in Sachen Fußballvermittlung zu ermöglichen. 


Den Trainern und Lehrern ein paar fußballspezifische Übungen an die Hand zu geben, welche die Basistechniken wie Passen, Dribbeln und Schießen schulen. 


Dabei war es unser Anspruch Ihnen Übungen an die Hand zu geben, welches jedes Kind ausführen kann und dabei Freude aber auch Erfolgserlebnisse hat. Dadurch erhöhen wir die Wahrscheinlichkeit dass die Kinder motiviert sind und bleiben. 


Die Kreativität, Teamarbeit und die soziale Kompetenz sollten bei jedem Einzelnen schon beim Warm-Up angeregt werden.  


Diverse Spielformen wurden mit den Trainern diskutiert und vorgestellt. Eine Herausforderung ist es dabei mit mehreren Kindern auf engem Raum, geeignetes Training durchzuführen. Diese sind idealerweise fußballspezifisch und die Spielfreude steht im Fokus. 


Die Operation Get Active Initiative hat mittlerweile über 1400 Kinder in und um Chattanooga erreicht.





Leadership in der Schule


Interessant war der Besuch der East Ridge Elementary-School in Chattanooga. Ein für mich etwas ausergewöhnlicher Ansatz fiel gleich in den Räumen und den Gängen auf. 


Überall hingen Plakate und Sprüche zum Thema Leadership. Die Schülerinnen und Schüler in dieser Schule werden früh and das Thema Führung herangeführt. 


Sie sollen vor allem schon in frühen Jahren lernen, Verantwortung zu übernehmen. 


Neben den klassischen Fächern wie Mathe, Kunst, Sprache etc. geht es hier um Werte wie Verantwortung, Demut und Vertrauen. 


So war es erstaunlich zu sehen und spüren wie die Kinder sehr aufmerksam zuhörten, wenn es um das Thema der Führungsaufgaben eines Trainers ging. 


Abgerundet wurde der Besuch mit einer anschließenden praktischen Fußballstunde. Einige Kinder überraschten positiv mit ihrem Potenzial. 


Durch das Camp mit dem Ball in Berührung kommen


In den USA wird der Fußballsport immer populärer. 


Um den Kindern den Fußball näher zu bringen, wurde im Rahmen der Coaches Clinic ebenfalls eine Fußballschule durchgeführt. 


Diese wird ein Mal jährlich von den Trainern der VfL Wolfsburg - Fußballschule durchgeführt. 


Kinder haben in der Stadt Chattanooga die Möglichkeit sich eine Woche lang beim Fußball spielen auszutoben und diesen kennenzulernen. 


Primäres Ziel ist das Wecken der Spielfreude bei den Kindern. Auch wenn nicht jedem Kind auf Anhieb der perfekte Flugball gelingt, geht es vorrangig darum, die Basis des Spiels kennenzulernen. 


In diversen Wettbewerben wird mit- und gegeneinander angetreten um die Lust am Gewinnen zu erleben.  

Das Motto beim Versuch spielerisch zu gewinnen ist - Freude haben und Teamgeist leben -.
Die schier gemischten Gruppen - Jungs und Mädchen, Anfänger und Talenten, Große und Kleine - versuchen gemeinsam zu lernen und immer besser zu werden.


Am Ende eines spannenden Tages mit viel Bewegung freuen sich die Kinder mit einem Erfolgserlebnis nach Hause zu kommen. 


Besuch im Volkswagen Werk und den Lookout Mountains


Im Rahmen der Coaches Clinic besuchten wir ebenfalls das 2008 gegründete Volkswagen Group of America Werk in Chattanooga. 


3200 direkte Mitarbeiter und knapp 10.000 Mitarbeiter über Zulieferbetriebe fertigen hier den VW Atlas sowie den VW Passat.   


Neben den Eindrücken von der Stadt selbst, hatten wir auch die Gelegenheit uns von den Vororten einen Eindruck zu verschaffen. 


Am meisten in Erinnerung bleibt mir dabei die Tour in die Lookout Mountains. Der Berg liegt mit 728m Höhe in der Grenzregion von Georgia, Alabama und Tennessee.


Ein erlebnisreicher Aufstieg und eine tolle Aussicht zum Abschluss unserer Reise.
Tolle Erfahrungen konnte ich in den USA sammeln und dabei sehr wertvolle Menschen, die mit Leidenschaft den Fußball leben und lieben, kennenlernen. 

Es war mir eine Freude Ihnen etwas an die Hand zu geben und zu sehen wie sie offen und dankbar für neue Impulse sind und es in die tagtägliche Praxis einbauen. 







© Privatarchiv

© Privatarchiv

© Privatarchiv

© Privatarchiv

© Privatarchiv

© 2020 | Football Consulting Nister

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK